Jena Maxi als Wartezone

Unter strengen Hygienevorschriften dürfen mittlerweile wieder alle Geschäfte öffnen. Eine dieser Auflagen sind Zugangskontrollen, durch die die Anzahl an Kunden, die sich gleichzeitig in den Verkaufsräumen aufhalten dürfen, begrenzt wird. Das soll gewährleisten, dass der Mindestabstand eingehalten wird. Für Kunden in überdachten Einkaufszentren ist das unproblematisch, da es genügend geschützte Aufenthaltsbereiche gibt. Müssen Kunden allerdings im Freien warten, sind sie den Witterungen schutzlos ausgesetzt. Bei schlechtem Wetter überlegen sie sich zwei Mal, ob sie zu Geschäften fahren, die sie im Regen stehen lassen – und Ihnen geht Umsatz verloren. Schützen Sie Ihre Kunden mit dieser überdachten Wartezone verlässlich vor Sonne, Wind und Wetter, während sie auf einen freien Einkaufswagen oder Einlass warten – Ihre Kunden werden es Ihnen danken.

Versand in 72 Stunden nach Bestelleingang!

Besonderheiten der Jena Maxi – Wartezone

  • Feuerverzinkte Flachdach-Stahlkonstruktion
  • Zwei Größen mit 2,25 oder 4,76 m2 Grundflächenbedarf
  • Rück- und Seitenwände aus hochwertigem Well-Polycarbonat
  • Auch farbbeschichtet in RAL 9002 Grauweiß erhältlich
  • In 24 Stunden lieferbar

Weitere Produktinformationen