Überdachung für den innerbetrieblichen Transport

Trotz Hygienevorschriften und Abstandsregeln muss die Produktion weitergehen, damit die Wirtschaft weiter funktionieren kann. Damit der Abstand zwischen Mitarbeitern beim innerbetrieblichen Transport leichter eingehalten werden kann, können Transferbereiche genutzt werden, um beispielsweise Rohstoffe oder Halberzeugnisse kontaktlos zu übergeben. Ein Mitarbeiter platziert die Ware dort und ein anderer holt sie zeitversetzt ab – dadurch wird der Kontakt minimiert und das Infektionsrisiko verringert.

Diese Überdachung als Transferbereich schützt die Gegenstände mit Ihrem Flachdach und den Wänden dabei vor Sonne, Wind und Wetter. Dadurch kann auch empfindliche Ware sicher zwischengelagert werden.

Versand in 72 Stunden nach Bestelleingang!

Besonderheiten der Leipzig als Transferbereich:

  • Feuerverzinkte Flachdach-Stahlkonstruktion
  • Genormtes Grundsystem mit Erweiterungsoptionen
  • Rück- und Seitenwände aus Trapezblech
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bausatz zur Eigenaufstellung

Weitere Produktinformationen